Was ist das Besondere an einer Getreidemühle mit Naturstein?

Naturstein Mahlstein
Naturstein Mahlstein

In der letzten Zeit bemerken wir eine verstärkte Nachfrage nach Getreidemühlen mit Naturstein. Wer sich Gedanken über sein tägliches Brot macht, den scheint es auch zu interessieren mit welchen Materialien die Lebensmittel in Verbindung kommen. Getreidemühlen mit Naturstein sind mittlerweile auf dem Mühlenmarkt selten geworden. Die Salzburger Getreidemühlen und ihre Kunden schwören auf den Naturstein und die Backeigenschaften des Mehls. Viel Spaß beim Lesen der Stellungnahme der Salzburger Getreidemühlen zum Thema Naturstein:

Jahrtausende haben Menschen mit natürlichen Steinen Korn gemahlen – heute sind Mühlen mit Natursteinen eine Rarität !

Im Handel werden meistens nur Mühlen mit dem künstlichen Mahlstein aus Korund-Keramik angeboten. Deshalb sind nur wenige Informationen über den Naturstein verfügbar. Teilweise kursieren auch Falschinformationen.

Grundsätzlich gibt es entweder natürliche oder künstliche Mahlsteine. Oftmals finden Sie die Bezeichnung „Natursteinmischungen“. Hier könnte man meinen, es handele sich um eine Mischung aus natürlichen und künstlichen Mahlsteinen. Dies ist allerdings nicht der Fall. Es handelt sich ausschließlich um künstliche Mahlsteine.

Künstliche Mahlsteine haben in der Herstellung den Vorteil, dass sie in der Produktion preisgünstiger sind, weniger oder keine Bearbeitung per Hand erfordern und auch der Einbau in die Mühle mit wesentlich weniger Zeitaufwand verbunden ist als bei Natursteinen.

Wir haben aber aus Überzeugung trotzdem daran festgehalten, auch Natursteine zu verwenden und möchten Ihnen auf dieser Seite gerne einen Auszug unserer über 35 Jahre erworbenen Erfahrung bezogen auf die positiven Eigenschaften des Natur-Mahlsteines Granit nahebringen.

Wir glauben, dass wir Ihnen diese Eigenschaften am besten dadurch nahebringen können, dass wir auf dieser Website Schreiben veröffentlichen, mit denen unsere Kunden ihre Erfahrungen und Meinungen zu dem von uns verwendeten Natur-Mahlstein mitteilen.

Wir tun dies deshalb, da wir, wie viele unserer Kunden, von unserem Granit-Mahlstein überzeugt sind.

Allerdings gibt es zu vielen Erfahrungen, die unsere Kunden machen, keine wissenschaftlichen sachverständigen Gutachten, die die Allgemeingültigkeit dieser Erfahrungen belegen würden. Es gibt schlicht keine wissenschaftlich nachweisbaren Belege für Kundenerfahrungen,

wonach das Backverhalten des Natursteinmehles anders sei, als das des künstlichen Mahlsteines, sich das Natursteinmehl energetisch anders verhalte, wie sich Abriebe des Kunststeines bzw. des Natursteines im Körper verhalten und wie zum Beispiel Allergiker auf die Abriebe reagieren, dass unser Naturstein Granit äußerst langlebig ist und sich sogar im Falle des Vermahlens von kleinen Steinchen im Mahlgut ausbruchssicherer verhält als die von uns verwendeten Korund-Keramik-Mahlsteine

Wir erhalten allerdings immer wieder von unseren Kunden interessante Informationen über das energetische Verhalten, die Spektralfarben des Natursteinmehles und vieles andere mehr.

Wir bekommen Lobeshymnen von Kinesiologen und alternativen Kreisen, die mit den ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln und Methoden die Güte von Produkten prüfen. Auch erprobte Bäcker, ausgezeichnete Küchenchefs und begeisterte Hausfrauen berichten uns über Backeigenschaften des Natursteinmehles, über die wir uns sehr freuen.

Wir ziehen es daher vor, Ihnen auf dieser Website Schreiben dieser Kunden zu veröffentlichen, die seit kurzem oder seit über 30 Jahren mit Natursteinmühlen mahlen.

Wir wünschen uns, dass Sie sich die Zeit nehmen, einige Meinungen unserer „Müller mit Salzburger Natursteinmühlen „ zu lesen.

Denken Sie daran: Woraus wurden viele der monumentalsten Bauwerke dieser Erde gefragt? Aus Granit !

Die folgenden Getreidemühlen aus dem Hause Salzburger sind mit einem Naturstein ausgestattet:

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Google Plus
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Dieser Beitrag wurde unter Ernährung, Getreidemühlen, Vollwertkost abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>